Die kaufmännische Komplettlösung für die Getränkeindustrie

  • Brauereien
  • Getränkefachhandel
  • Brunnenbetriebe
  • Fruchtsaftkeltereien
  • Spirituosen- und Weinhandel

Mehr als 200 Installationen Über 25 Jahre Erfahrung am Markt

  • Brauereien
  • Getränkefachhandel
  • Brunnenbetriebe
  • Fruchtsaftkeltereien
  • Spirituosen- und Weinhandel

Familienunternehmen in zweiter Generation

  • Brauereien
  • Getränkefachhandel
  • Brunnenbetriebe
  • Fruchtsaftkeltereien
  • Spirituosen- und Weinhandel

BSI Branchen-Software GmbH

Die BSI Branchen-Software GmbH entwickelt und vertreibt ERP Software speziell für die Getränkeindustrie. Das Erfolgsrezept liegt in der Qualität der Programme. Durch schnelle Reaktion und aktive Kooperation werden die Programme ständig auf dem höchsten Stand gehalten.

Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Mehr als 200 Kunden aus den Bereichen Brauereien, Getränkehersteller, Getränkehandel, Fruchtsaftkelterei vertrauen auf unsere Branchenlösung.

Profitieren auch Sie von unserem langjährigen Branchenwissen. Inzwischen wird das 1991 gegründete Unternehmen in der zweiten Generation fortgeführt.

Das meinen unsere Kunden

Aktuelles

Mehrwertsteuererhöhung zum 01.01.2021 - Anleitungen

Die Bundesregierung hat am 12.06.2020 die Senkung der Mehrwertsteuersätze von damals 19% (ermäßigt 7%) auf derzeit 16% (ermäßigt 5%) beschlossen. Diese Regelung gilt nach aktuellem Stand bis 31.12.2020.

Im Kundenbereich -> Tipps und Tricks -> Allgemein finden Sie jetzt diverse Anleitungen, wie die Umstellung von derzeit 16% (ermäßigt 5%) auf 19% (ermäßigt 7%) ab dem 01.01.2021 in unseren Programmen BSI-BRAU/GEHA ohne FIBU, BSI-BRAU/GEHA mit BSI-FIBU und BSI-BRAU/GEHA mit angeschlossener Fremd-FIBU umgesetzt wird.  Bitte halten Sie sich genau an die für Sie zutreffende Anleitung. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Diese Anleitung dient lediglich dazu, die Mehrwertsteuererhöhung in unser(e) Programm(e) zu integrieren.

Steuerrechtliche Fragen klären Sie bitte mit Ihrem steuerlichen Berater. Bezüglich Ausführungsverordnungen informieren Sie sich bitte eigenständig auf der Webseite der Finanzbehörde Ihres Bundeslandes. 

Bitte beachten Sie, dass wir - unabhängig von Ihrer SLA-Stufe - Aufwände in Rechnung stellen, welche entstehen, wenn Sie sich nicht an die Anleitung halten und wir Sie dann bei der Problembeseitigung unterstützen müssen.

Supportzeiten während der Weihnachtstage

Liebe Kunden,

 

vom Montag, 21.12. - Mittwoch, 23.12.2020 und von Montag, 28.12.-bis Mittwoch, 30.12.2020 ist der Support telefonisch täglich von 8:00 - 12:00 Uhr erreichbar.

Gerne können Sie uns aber eine Email schicken an support@bsi-in.de . Wir melden uns dann baldmöglichst bei Ihnen.

Am Donnerstag 24.12. und Freitag, 25.12. sowie am Donnerstag, 31.12. und Freitag 01.01. ist der Support nicht besetzt.

Ab dem 04.01.2021 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

 

Wir wünschen allen Kunden eine ruhige Adventszeit und besinnliche Weihnachtstage.

 

Weitere Beiträge